Allgemeine geschäftsbedingungen

So funktioniert es:

 

1.) Anfrage

Du schickst mir eine unverbindliche Anfrage, in der Du alle für Dich interessanten Artikel vermerkst und das Datum, zu dem Du mieten möchtest.

Dies machst Du per E-Mail unter:

kirstenleisner(at)gmx.de

2.) Angebot

Ich prüfe, ob die Artikel, für die Du Dich interessierst, im gewünschten Zeitraum verfügbar sind und erstelle Dir dann ein Angebot. Die Grundlage des Angebotes sind meine AGB´s. Diese kannst Du unten einsehen, sie gehen Dir auch noch schriftlich mit dem Angebot zu.

3.) Bestätigung

Wenn Dir das Angebot gefällt, musst Du mir dieses bitte schriftlich bestätigen. Ich schicke Dir dann eine Auftragsbestätigung. Ab jetzt sind  die Artikel verbindlich zu dem angegebenen Termin für Dich reserviert!

 

4.) Mietdauer

Soweit nicht im Detail anders vereinbart, beträgt die Mietdauer 3 Tage. Du kannst die Sachen am ersten Tag abholen, am zweiten haben sie ihren Einsatz auf Deinem Fest und am dritten Tag bringst Du sie wieder zurück. Wir legen aber gemeinsam meistens im Detail den genauen Mietzeitraum fest. 

5.) Zahlung & Kaution

Deine Zahlung erhalte ich spätestens bis 7 Tage vor Mietbeginn per Überweisung auf mein Konto. Nach Rücksprache ist auch eine Barzahlung bei Abholung möglich. Dieses gilt es mir aber vorab mitzuteilen, bzw. ausdrücklich zu besprechen.

Für die geliehenen Artikel erhebe ich je nach Auftragswert eine entsprechende Kaution. Dieser Betrag wird Dir nach Kontrolle der Artikel auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zurückerstattet.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB's)

 

Eigentümer der Mietartikel ist Kirsten Leisner.

Basis aller Angebote und Leistungen sind diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Nach schriftlicher Auftragsbestätigung wird der Vertrag wirksam. Der Kunde erkennt mit schriftlicher Auftragsbestätigung die AGB´s von Vintagedeko-Verleih Kirsten Leisner an. Vertragsänderungen bedürfen einer schriftlicher Vereinbarung beider Parteien.

 

Die Mietpreise sind freibleibend und werden in einem persönlichen Angebotsschreiben festgelegt. Dieses Angebot ist 30 Tage gültig. Solange keine schriftliche Auftragserteilung erfolgt, behält sich Vintagedeko-Verleih Kirsten Leisner eine Zwischenvermietung vor.

Soweit es nicht anders vereinbart wurde, gelten die Preise für eine 3-tägige Mietdauer bei einer Selbstabholung in Hamburg-Lohbrügge. Der Zeitpunkt der Abholung wird persönlich geklärt.

Bei Bedarf ist auch eine Service-, bzw. Auf-/Abbaupauschale buchbar. Diese wird je nach Umfang, Ort und Zeitraum berechnet und separat im Angebot ausgewiesen und vorab wird persönlich und individuell vereinbart.

Als Kleinunternehmen berechnet Vintagedeko-Verleih Kirsten Leisner laut §19, Absatz 1 USTG keine Umsatzsteuer.

Die Kaution orientiert sich am Warenwert und wird individuell im Angebot aufgelistet. Nach Kontrolle der Ware auf Unversehrtheit und Vollständigkeit  wird die Kaution dem Mieter zurückerstattet. Die Kaution wird bar bei Abholung der Ware gezahlt.

Bei Beschädigung eines Artikels trägt der Mieter die Kosten der Instandsetzung. Sollte dieses nicht möglich sein, ist der Wiederbeschaffungswert zu zahlen. Dieser wird mit der Kaution verrechnet. Dies gilt ebenso bei fehlenden Artikeln.

Das Mietverhältnis beginnt und endet an den schriftlich festgelegten Terminen.

 

Bei Nichtnutzung von gemieteten Artikeln kann der Kunde keine Mietminderung geltend machen.

Weichen Farbe, Größe oder Materialien leicht vom Bildmaterial ab oder weisen Gebrauchsspuren auf, ist dies kein Grund zur Reklamation, da es sich ausdrücklich um gebrauchte Artikel handelt. Dies ist dem Kunden bekannt.

Bei Abholung prüft der Kunde die Artikel auf Vollständigkeit und Unversehrtheit und schreibt ggf. direkt eine E-Mail, sollte etwas fehlen, bzw. defekt sein. Der Kunde ist nicht berechtigt, Schadensersatz zu verlangen, ohne dass Vintagedeko-Verleih Kirsten Leisner in einem angemessenen Zeitraum die Möglichkeit zur Nacherfüllung hatte. Dieses kann durch Nachlieferung, bzw. Ersatzlieferung erfolgen. Die Kosten, die dabei entstehen, werden von Vintagedeko-Verleih Kirsten Leisner getragen.

 

Als Kleinunternehmen hat Vintagedeko-Verleih Kirsten Leisner die Artikel nicht versichert. Ab Übergabe der Artikel haftet der Mieter. Dieses beinhaltet auch Schäden durch Dritte, Diebstahl, Beschädigungen, Verlust oder höhere Gewalt. Alle Mietgegenstände sind mit Sorgfalt und großer Umsicht zu behandelt und unbeschädigt, in unverändertem Zustand und vollständig zurückzugeben.

Für einige Artikel gibt Vintagedeko-Verleih Kirsten Leisner Aufbauanleitungen mit. Diese sind zu beachten, bei Schäden durch unsachgemäßen Aufbau haftet der Mieter. Dies gilt insbesondere für die Candy- und Limobar.

Alle Leihartikel sind vor Rückgabe von Verschmutzungen zu reinigen. Ausnahme stellen die Servietten und Tischdecken dar. Hier ist die Reinigung bereits mit dem Mietpreis abgegolten. Es gilt zu beachten, dass keine kratzenden oder ätzenden Reinigungsmittel verwendet werden dürfen. Bei den Kerzenständern handelt es sich um alte Messingware, diese ist sachgemäß zu behandeln. Bei Beschädigung haftet der Mieter, es wird dann der Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt.

Die Zahlung des gesamten, in der Auftragsbestätigung aufgeführten Mietpreises, ggf. zuzüglich weiterer Kosten (Service, Aufbau, etc.) erfolgt spätestens 7 Tage vor Mietbeginn auf das Konto von Vintagedeko-Verleih Kirsten Leisner.

 

Bei Stornierungen ist der Mieter verpflichtet Schadensersatz zu leisten:

- bei Stornierungen am Veranstaltungstag: 100% der Miethöhe

- bei Stornierungen bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 75% der Miethöhe

- bei Stornierungen bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn: 50% der Miethöhe

- bei Stornierungen bis 15 Tage nach Vertragsabschluß: 25% der Miethöhe

Der Kunde muss die Stornierung schriftlich einreichen.

Sollten einzelne Punkte der AGB´s unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen davon unberührt.

Stand: 01.01.2021